Angebote zu "Optimal" (30 Treffer)

Soziales Gründungsmanagement. Guideline zur opt...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Professur für BWL mit dem Schwerpunkt Technologie-, Innovations- und Gründungsmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Forschung im Bereich Social Entrepreneurship wird zunehmend intensiver, jedoch steckt sie noch immer in den Kinderschuhen. Insbesondere fehlt es an relevanten Erkenntnissen für die Praxis, obwohl die Nachfrage nach sozialen Bedürfnissen stetig zunimmt. Ziel der Arbeit ist es, zukünftige Social Entrepreneurs mit den Ergebnissen zu unterstützen und ihnen einen Weg zur bestmöglichen Umsetzung eines Social Start-ups in Deutschland aufzuzeigen. Grundlage dafür ist eine qualitative Untersuchung, bestehend aus Tiefeninterviews mit elf Social Entrepreneurs und Sozialunternehmern in Deutschland. Die Arbeit identifiziert zwölf Chancen sowie elf Risiken des Social Entrepreneurship und unterteilt diese nach persönlicher, unternehmerischer und gesellschaftlicher Ebene. Dabei sind gemeinnützige Social Start-ups stärker von den Risiken betroffen als Gewinnorientierte. Des Weiteren präsentiert die Arbeit eine Guideline zur optimalen Gründung eines Social Start-ups. Diese zeigt, dass es einige entscheidende Unterschiede zur Gründung eines Commercial Start-ups gibt. Zudem enthält sie Lösungsansätze zur Vermeidung eines Mission Drifts. Ferner empfiehlt die Arbeit Social Entrepreneurs den Aufbau einer starken Abhängigkeit zwischen sozialen und ökonomischen Zielen sowie die Reduktion der Abhängigkeit von Spendengeldern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
QR-CODEs im Mobile Marketing optimal einsetzen ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schwarz-weißen Pixelgrafiken, genannt QR-Codes, sind allgegenwärtig und ein beliebtes Instrument im Mobile Marketing. Eine nahtlose Verknüfung von Offline- und Onlineinhalten ist nur einer der zahlreichen Vorteile, die Sie in diesem Buch erfahren. Es ist dabei für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Dieses Handbuch vermittelt kompakt und paxisorientiert alles was Sie zu den Pixelcodes wissen müssen: - wie Sie einen QR-Code generieren und welcher Code-Typ der richtige für Ihr Vorhaben ist - wie Sie einen QR-Code korrekt plazieren und überwachen - wie Codes ansprechend gestaltet werden können - welche Fehler immer wieder gemacht werden und wie Sie diese vermeiden. Lassen Sie sich von den zahlreichen Beispielen inspirieren und kontrollieren Sie die fertige QR-Code-Kampagne mit der ebenfalls enthaltenen Checkliste. So wird Ihr QR-Code garantiert zum Erfolg! Nico Westermann ist gelernter Mediengestalter und als selbstständiger Webprogrammierer und -designer tätig. Webseiten aller Größenordnungen, mobile Webseiten sowie Suchmaschinenoptimierung zählen zu seinen Hauptaufgaben. Zudem betreibt er neben zahlreichen Online-Portal das QR-Code-Tool scanity.mobi.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Entrepreneurial Marketing. Wie können Unternehm...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmensgründerinnen und -gründern steht wenig Startkapital zur Verfügung, um mit geeigneten Mitteln der Kommunikation für die Neueinführung eines Produktes am Markt zu werben. Daher scheitern viele in ihrem Vorhaben einer Produkteinführung. Zahlreiche Bücher über das Thema des Marketings finden sich bei der Suche nach einschlägiger Fachliteratur. Jedoch werden dort überwiegend klassische Marketingkonzepte vorgestellt, die sich nicht optimal für Start-Ups mit geringen finanziellen Ressourcen in ihrer Gründungsphase eignen und ohne weiteres für diese anwenden lassen. Um das Unternehmertum zu fördern, ist es unabdingbar, die Kommunikationskanäle, die eine Verbindung zwischen potentiellen Kundinnen bzw. Kunden und den Anbieterinnen bzw. Anbietern herstellen, zu schaffen. Die innovativen Gründerinnen und Gründer stehen einer besonderen Situation entgegen, denn sie sind am Markt und mit ihrem Produkt gänzlich unbekannt. Um ihnen das Überleben am Markt zu sichern, bedarf es daher einer anderen Marktstrategie als für bereits seit mehreren Jahren am Markt etablierten Unternehmen. Daher stellt sich die Frage: Wie können Unternehmensgründerinnen und -gründer mit Hilfe des Entrepreneurial Marketings trotz geringer finanzieller Ressourcen eine hohe Reichweite am Markt erzielen? Um das Risiko der vermeintlichen Liquidation zu minimieren, spielt die Implementation des Marketings bei Markteintritt und somit auch die Umsetzung einer erfolgstragenden Marketingstrategie eine erhebliche Rolle. In den folgenden Kapiteln wird zuerst auf die Definition und den Begriff des breitgefächerten Feldes des Marketings mit seinen Zielen eingegangen, um anschließend das Entrepreneurial Marketing davon abzugrenzen und konkrete Beispiele für die Umsetzung in der Praxis aufzuzeigen. Abschließend folgen ein Fazit und ein kleiner Ausblick, der sich aus den gewonnenen Erkenntnissen ergibt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Unternehmensgründung im In- und Ausland anlässl...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Finanzwirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit ausgewählten Gesellschaftsformen in Österreich, Deutschland und dem Vereinigten Königreich, die eine beschränkte Haftung aufweisen. Dabei wird die notwendige Höhe des Stammkapitals dargestellt, Gründungskosten geprüft und Insolvenzzahlen verglichen. Die Kernfrage lautet: Welche Auswirkung hat die Höhe des Mindeststammkapitals auf die Anzahl der Insolvenzen? Allgemeine rechtliche Grundlagen sowie historische und aktuelle Entwicklungen werden durch Literaturrecherche gewonnen. Die Insolvenzzahlen stammen aus Datenbanken und anderen Publikationen. Im Ergebnis zeigen die verwendeten Daten eine niedrigere Insolvenzzahl in Ländern mit höherem Stammkapital, wie beispielsweise Österreich und Deutschland. Außerdem ist eine schwächere Reaktion in und um Krisenzeiten zu sehen. Die Stammkapitalhöhe darf dafür jedoch nicht als einziger Faktor gesehen werden. Bei Kreditvergabe ist die private Bonität von Geschäftsführer und Gesellschafter wichtig. Untersuchungen haben gezeigt, dass Kreditvergaben an Unternehmen ohne private Haftung dieser Personen nur eine untergeordnete Rolle spielen. Es lohnt sich, die optimale Höhe des Mindeststammkapitals, im Ausgleich zwischen Insolvenzsicherheit und kostengünstiger Gründung, über einen längeren Zeitraum zu untersuchen. Dieser Forschungsbedarf ergibt sich auch für weitere, in dieser Arbeit nicht beachtete Einflussfaktoren auf die Insolvenzzahlen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Existenzgründung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben eine tolle Geschäftsidee und wollen sich selbstständig machen? Dieses umfassende Handbuch begleitet Sie auf dem Weg von den ersten Überlegungen bis in die Selbstständigkeit: von Businessplan und Finanzierung über Marketing bis hin zu Recht, Steuern und Versicherung. Ausführlich widmet sich der Finanztestratgeber dem Thema Altersvorsorge, damit Sie später im Ruhestand optimal abgesichert sind. Zahlreiche Checklisten verschaffen schnell Klarheit. Viel Erfolg!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Das türkische Patentsystem und strategische Opt...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die heutige Wirtschaftslage zwingt Unternehmen, ihre immateriellen Güter rechtlich zu schützen. Hier gilt es, im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten jeweils die optimale IP-Strategie zu entwickeln. Der optimale IP-Schutz, insbesondere der Patentschutz, hängt von vielen Einflussfaktoren, wie der Branche, der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens oder der geografischen Lage der Märkte ab. Somit ist die optimale Patentstrategie immer eine individuelle Angelegenheit. Allerdings führen das schweizerische und das europäische Patentsystem nicht immer zu einem optimalen Ergebnis. Im Vergleich dazu handelt es sich beim türkischen Patentsystem um ein noch junges, in der Entwicklung befindliches System, was Erfindern zugutekommt und für europäische Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil bedeuten kann. Die vorliegende Arbeit behandelt diese Thematik. Dabei soll das türkische Patentsystem mit Blick auf ein europäisches KMU oder Start-up-Unternehmen verglichen werden. Zu diesem Zweck werden die Unterschiede zwischen dem schweizerischen und dem europäischen Patentsystem in den Bereichen Erteilungsverfahren, Wirkung des Patentschutzes, Lizenzverträge, Patentverletzung Rechtsdurchsetzung und Patentstrategie beschrieben. Köksal Kuyucuoglu wurde 1986 in Konya (Türkei) geboren. Nach seinem Grundschulabschluss zog er mit seiner Familie in die Schweiz. Da die Technik ihn schon als Kind faszinierte, entschied er sich für eine vier jährige Ausbildung als Automatiker (Elektrotechniker), woran ein berufsbegleitendes, 3,5 jähriges Studium in Richtung Elektronik und Automation an der Höheren Fachschule in Basel anschloss. Dies ebnete ihm den Weg für den Masterstudiengang in Patent und Markenwesen in Zürich, welchen er in 2014 mit seiner Abschlussarbeit Das türkische Patentsystem und strategische Optionen für ein KMU oder Start-up erfolgreich abschloss. Bereits während des Studiums sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen in der IP Branche (Intellectual Property/ Geistiges Eigentum). Diesbezüglich fielen ihm die vorhandenen Unterschiede zwischen den türkischen und europäischen Patentsystemen sowie der damit zusammenhängende Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten auf. Diese Erkenntnisse motivierten den Autor, sich in seiner Mastarbeit mit dieser Thematik auseinanderzusetzen, um so die Chancen und Möglichkeiten vom türkischen Patenrecht darzustellen. Aktuell berät und unterstützt Kuyucuoglu Consulting Unternehmen in türkischen IP-Angelegenheiten sowie Patentübersetzungen in türkischer Sprache.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Progress-Driven Entrepreneurs, Private Equity F...
112,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Durable business performance is crucially dependent on a stakeholders strategy and accessible entrepreneurial finance available within macro-economic and regulatory environments. These reflections on issues and policies of progress are mainly concerned with enabling entrepreneurial risk-takers to operate within an optimal business environment. BENOIT LELEUX is Stephen Schmidheiny Professor of Entrepreneurship and Finance at IMD, Switzerland, where he was previously Director of the MBA Program and Director of Research and Development. He specialises in venture financing and management, combining expertise in entrepreneurship, venture capital, private equity and growth management. SAMUEL L. HAYES holds the Jacob H. Schiff Chair in Investment Banking Emeritus, at the Harvard Business School, USA. Professor Hayes has consulted for a number of corporations, financial institutions, and government agencies, including the Justice Department, the Treasury Department, the Federal Trade Commission, and the Securities and Exchange Commission. He currently serves on the boards of Telect, Inc., and Yakama, Inc. and is on the investment advisory boards of Edward Jones and Arcapita, Inc.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Handyimport & -handel im Internet - Komplet...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt INHALT 1. EINLEITUNG Spezialfall eBay 2. DAS KONZEPT - MOBILFUNKHANDEL ÜBER DAS INTERNET Warum gerade Handys und Zubehör? WARENKAUF IM AUSLAND - WICHTIGE TIPPS Warenmusteranforderung 3. DIE BEZUGSQUELLEN FÜR IHRE WARE TOP-INTERNETADRESSEN & BEZUGSQUELLEN 1. Mobiltelfone - Großhändler / Distributoren Deutschland 2. Mobilfunkzubehör 3. Hersteller / Exporteure aus dem Ausland 4. DIE PRAKTISCHE UMSETZUNG DES KONZEPTS 4.1 PERSÖNLICHE ANFORDERUNGEN 4.2 MATERIELLE ANFORDERUNGEN Finanzierung & Förderung Kreditmöglichkeiten für Existenzgründer Den Businessplan erstellen Fördermaßnahmen vom Staat Exkurs: Kredite aus der Schweiz und Luxemburg 4.3 DIE GRÜNDUNGSFORMALITÄTEN Die richtige Rechtsform Die Gewerbeanmeldung Finanzamt & Kammern 4.4 DIE BETRIEBLICHE BUCHFÜHRUNG Die einfache Buchführung Kostenlose Buchhaltungssoftware aus dem Internet Steuern Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) Einkommenssteuer Gewerbesteuer Versicherungen Private Versicherungen Die Krankenversicherung 4.5 MARKETING - UNTERWEGS IN EIGENER SACHE Der Verkauf über eBay - Wichtige Tipps Nutzen Sie ein gängiges Auktionstool, z.B. den von eBay angebotenen und kostenlosen Turbo-Lister. Optimale Warenfotos Auktionstext und Überschrift Kategoriewahl Haben Sie ein Produkt anzubieten, das besondere Aufmerksamkeit erregen soll? Sofort-Kaufen-Option: Kategorie-Top-Angebote Top-Angebote(im Rotationsverfahren auf der Startseite) Highlight: Fettschrift Galerie: Top-Galerie: Startzeitplanung: Artikel in zwei Kategorien einstellen: Tipps & Tricks für das Bewerben Ihrer Angebote im Internet Homepage-Erstellung Kostenloser Webshop Suchmaschinenmarketing Webkataloge und Linklisten Direktwerbung Gemeinschaftswerbung Gestaltung von Angebotsprospekten 5. DIE 7 SCHRITTE ZUM GELD. WIE SIE IN EINER WOCHE EIN TOP-GESCHÄFT AUFBAUEN Schritt 1 - Vorbereiten der Existenzgründung Schritt 2 - Die Gewerbeanmeldung uvm. ebook-Autor

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Firmenhomepage - Das ultimative Geheimnis zum E...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt Vorwort Einleitung 1. Eine optimierte Homepage 1.1 Für den User verständlich und leicht zu lesen 1.2 Für die Suchmaschinen optimal vorbereitet 1.3 Für Sie als Betreiber leicht zu bedienen 2. Regelmäßige Homepage-Pflege 3. Marketing (online/offline) 3.1 Online-Marketing 3.2 Offline-Marketing 4. Erfolgskontrolle 5. Das ultimative Geheimnis einer profitablen Homepage 6. Wie geht es jetzt weiter? 7. Unser Angebot für Sie als Leser 8. Nützliche Links aus diesem Buch Haftungsausschluss Meine Thesen: 1. Jedes Unternehmen braucht heutzutage eine Homepage. Definitiv jedes! Selbst der kleine Tante-Emma-Laden um die Ecke sollte sich seinen treuen Kunden, aber auch neugierigen Noch-nicht-Kunden im Internet zeigen. Und wenn es eine klitzekleine Seite ist - das kostet weniger als eine Stange Zigaretten... kann aber den ein oder anderen neuen Kunden bringen... 2. Jede Firmen-Homepage kostet erst einmal Geld. Und dieses Geld und darüber hinaus auch Gewinne sollte jede dieser Webpräsenzen wieder verdienen. 3. Erfolgreich kann definitiv jede Firmen-Homepage sein. Ausnahmslos jede! Und ich werde Ihnen in diesem eBook zeigen, dass dieses magische Ziel Ich habe eine erfolgreiche Firmen-Homepage für Sie kein Hirngespinst sein muss. ebook-Autor

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot