Angebote zu "Ressourcen" (17 Treffer)

Das Bestimmen und Akquirieren humaner Ressource...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Innovation und Entrepreneurship), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Bachelorthesis ist eine Theoriearbeit über die Bestimmung und die Möglichkeiten der Akquirierung von erfolgsrelevanten Humanressourcen für Start-ups. Ein erfolgreiches Etablieren von neu gegründeten Betrieben auf dem Markt ist bedeutend für eine Menge verschiedener Akteure. Gegenüber von expandierenden Start-ups, steht ein großer Teil, der scheitert oder kein Wachstum generiert. Es stellt sich die Frage, was über Erfolg und Misserfolg von Gründungen entscheidet. Eine plausible Erklärung könnte in dem Humankapital der Gründer liegen. Der Ansatz wurde bereits öfters verfolgt und empirisch untersucht, allerdings nicht in ausreichendem Maße für Start-ups. Die wenigen Studien, die sich den Auswirkungen von Humankapital auf den Erfolg von Start-ups widmeten, fanden zudem keine eindeutigen Implikationen für Gründer. Entweder wichen die Ergebnisse der Untersuchungen voneinander ab oder sie zeigten gar Gegensätzliches auf. Die Uneinigkeiten der Studien sind Anlass, die verschiedenen Resultate zu analysieren. Im Rahmen der Arbeit werden die Gründe für das Zustandekommen der unterschiedlichen Studienergebnisse untersucht. Das Ziel ist es, festzustellen, ob bestimmte Humanressourcen entscheidend für den Erfolg von neu gegründeten Betrieben sind. Während der Fokus auf der Bestimmung der Ressourcen liegt, wird zudem ausgearbeitet wie Start-ups wichtiges Humankapital akquirieren können.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 16.04.2018
Zum Angebot
Entrepreneurial Marketing. Wie können Unternehm...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmensgründerinnen und -gründern steht wenig Startkapital zur Verfügung, um mit geeigneten Mitteln der Kommunikation für die Neueinführung eines Produktes am Markt zu werben. Daher scheitern viele in ihrem Vorhaben einer Produkteinführung. Zahlreiche Bücher über das Thema des Marketings finden sich bei der Suche nach einschlägiger Fachliteratur. Jedoch werden dort überwiegend klassische Marketingkonzepte vorgestellt, die sich nicht optimal für Start-Ups mit geringen finanziellen Ressourcen in ihrer Gründungsphase eignen und ohne weiteres für diese anwenden lassen. Um das Unternehmertum zu fördern, ist es unabdingbar, die Kommunikationskanäle, die eine Verbindung zwischen potentiellen Kundinnen bzw. Kunden und den Anbieterinnen bzw. Anbietern herstellen, zu schaffen. Die innovativen Gründerinnen und Gründer stehen einer besonderen Situation entgegen, denn sie sind am Markt und mit ihrem Produkt gänzlich unbekannt. Um ihnen das Überleben am Markt zu sichern, bedarf es daher einer anderen Marktstrategie als für bereits seit mehreren Jahren am Markt etablierten Unternehmen. Daher stellt sich die Frage: Wie können Unternehmensgründerinnen und -gründer mit Hilfe des Entrepreneurial Marketings trotz geringer finanzieller Ressourcen eine hohe Reichweite am Markt erzielen? Um das Risiko der vermeintlichen Liquidation zu minimieren, spielt die Implementation des Marketings bei Markteintritt und somit auch die Umsetzung einer erfolgstragenden Marketingstrategie eine erhebliche Rolle. In den folgenden Kapiteln wird zuerst auf die Definition und den Begriff des breitgefächerten Feldes des Marketings mit seinen Zielen eingegangen, um anschließend das Entrepreneurial Marketing davon abzugrenzen und konkrete Beispiele für die Umsetzung in der Praxis aufzuzeigen. Abschließend folgen ein Fazit und ein kleiner Ausblick, der sich aus den gewonnenen Erkenntnissen ergibt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Internationalisierungsstrategien mittelständisc...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Masterarbeit betrachtet mittelständische Zulieferunternehmen der Automobilindustrie im Spannungsfeld der Globalisierung. Das globale verschwinden von Grenzen wurde unteren anderem getrieben durch revolutionäre technologische Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Ehemalige Grenzen der Logistik und Kommunikation wurden auf dieser Basis überwunden und immer komplexere Produkte möglich. Die Automobilindustrie benötigt zur Herstellung der heutzutage hochtechnisierten Fahrzeuge qualifizierte Zulieferunternehmen mit innovativen Fertigungsverfahren und spezialisiertem Knowhow. Gleichzeitig stagnieren die etablierten Absatzmärkte der Branche und setzen Hersteller und Lieferanten gleichermaßen unter massiven Kostendruck. Um hohe Forschungs- und Entwicklungskosten zu amortisieren, investieren Kraftfahrzeughersteller seit Jahren im Wachstumsmarkt Asien. Dieser bietet niedrigere Produktionskosten und hohe Absatzpotentiale auch in den kommenden Jahren. Das Knowhow der Zulieferunternehmen aus dem Stammland wird durch zunehmend langfristige Kooperationen gesichert. Um dieses in den neuen Märkten gleichermaßen nutzen zu können, fordern Hersteller ihre mittelständischen Zulieferunternehmen auf, diese nach Asien zu begleiten. Eine Chance, die viele kleine und mittelständische Zulieferunternehmen bedingt durch knappe Ressourcen nur mit sehr hohem Risiko aus eigener Kraft nutzen können. Wie können also kleine und mittelständische Zulieferunternehmen die Herausforderung der Internationalisierung meistern, um eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung zu ermöglichen? Knappe Ressourcen erfordern eine langfristig und fundiert geplante Internationalisierungsstrategie. Diese Arbeit liefert ein Erklärungsmodell über die Einflussfaktoren, Motive und Strategieoptionen die Zulieferunternehmen bei der Internationalisierung der Unternehmenstätigkeit berücksichtigen müssen, um langfristig auf Auslandsmärkten erfolgreich zu sein.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Berufliche und biographische Ressourcen von Exi...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(79,00 € / in stock)

Berufliche und biographische Ressourcen von Existenzgründern:Eine Studie zu Kleinstunternehmen in Ostdeutschland Susanne Meyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Mit Strategie zum unternehmerischen Erfolg - Wi...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Urs Frey zeigt in diesem Buch, dass Sie als Unternehmer mit Strategie weiterkommen. Diese wird Ihnen helfen, Zeit zu sparen, Ihre Ressourcen wirkungsvoll einzusetzen, Ihre Ziele zu erreichen und Ihrer Konkurrenz eine Nasenlänge voraus zu sein! Dafür benötigen Sie weder viel Zeit noch strategisches Theoriewissen oder einen teuren Strategieexperten. Mit einer guten Portion frohen Mutes, einem produktiven Abend und den klaren Arbeitsanweisungen in diesem Buch haben Sie alles, was Sie für Ihre Strategie benötigen. Dr. Urs Frey forscht, lehrt und berät seit mehr als 20 Jahren KMU und Familienunternehmen im deutschsprachigen Raum zum Thema Strategieentwicklung. Als Geschäftsleitungsmitglied und Leiter Consulting und Services des KMU-Instituts der Universität St.Gallen (HSG) fungiert er als Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Externes Ausbildungsmanagement - Dienstleistung...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorin stellt eine privatwirtschaftliche Lösung für Mismatch auf dem Ausbildungsmarkt, heterogene Lerngruppen und Ausbildungsabbrüche vor. Sie macht durch ihre Recherche deutlich, dass Ausbildungsbetriebe bereit sind, für Unterstützungsleistungen finanzielle Ressourcen zu mobilisieren. Dafür können sie sich die Dienstleistungen pass­genau und bedarfsgerecht zusammenstellen. Die Untersuchung leistet einen wesentlichen Beitrag, um Forschungslücken zu schließen und externes Aus­bildungs­manage­ment als Geschäftsmodell zu konkretisieren und zu strukturieren. Dr. Beate Christophori promovierte extern an der Hamburg Universität und arbeitet seit vielen Jahren in der Berufsbildung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Social Entrepreneurship. Welche Erfolgsfaktoren...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,5, European School of Business Reutlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Während eine Unternehmung anhand verschiedener wirtschaftlicher Kennzahlen wie Gewinn, Wachstum und ausgeschütteter Dividende gemessen wird, könnte die Annahme nahe liegen, dass es sich bei einer sozialen Unternehmung um die jeweiligen Pendants handeln müsste. Der im Jahre 2000 entstandene und damit noch junge Bereich des Social Entrepreneurship definiert den Begriff Erfolg jedoch noch nicht eindeutig. Das Fördernetzwerk Ashoka beispielsweise, das Sozialunternehmer sowohl finanziell als auch ideell gezielt unterstützt, sieht in seiner Auswahl die Innovationskraft einer Unternehmung zur Lösung einer gesellschaftlichen Herausforderung als ausschlaggebend. Insofern steht der Erfolg einer sozialen Unternehmung im Verhältnis zu den drei Faktoren eingesetzte Ressourcen, erbrachte Leistungen und erzeugte Leistungen für die Gesellschaft - einhergehend mit der betriebswirtschaftlichen Annahme der Skaleneffekte, also der erhöhten Ausbringungsmenge pro eingesetzter Ressource. In Bezug auf die reine Optimierung der Skaleneffekte grenzt sich das Feld des Social Entrepreneurship zur klassischen Wirtschaftstheorie jedoch ab und richtet den Fokus auf die erzielte soziale Auswirkung einer Unternehmung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
101 idées utiles pour... Créer son propre busin...
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

La big picture pour monter votre business en toute simplicité. Vous vous morfondez dans votre vie professionnelle actuelle? Vous rêvez de démarrer votre propre affaire mais vous ne savez pas comment vous y prendre? Ce petit manuel 101 idées utiles pour... va vous aider! Découvrez des idées simples, testées et éprouvées, des ressources simples qui vont vous montrer limage densemble et vraiment vous aider :-) Nous avons plus de quinze ans dexpérience dans lorganisation et la mise en oeuvre de projets complexes, que ce soit dans la vie dentreprise ou dans le montage de projet européen cofinancé. Nous avons monté trois business différents avec succès et connaissons la musique :-) Nous souhaitons partager avec vous nos connaissances utiles, nos astuces pour vous aider à réussir à monter votre business . Vous allez découvrir 101 idées simples et utiles qui vont vous permettre de jalonner facilement votre route vers la création de votre propre business. Quallez vous trouver dans ce guide pratique et utile 101 idées utiles pour... créer son propre business? 11 sections avec les grandes étapes nécessaires au lancement de votre propre business + de 100 pages dinfos utiles et facilement réalisables liens vers des formations gratuites: montage de projet, création dune formation sur Udemy de nombreux exemples des conseils des points de vigilance des ressources Alors, êtes vous prêt(e) à créer votre propre business ? OK, on y va! Amicalement, Cristina & Olivier Rebiere

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.01.2018
Zum Angebot
Inkubatoren in Deutschland. Eine Analyse ausgew...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen, die sich im Management der unsicheren Gründungsprozesse besonders gut verstehen, sind Inkubatoren. Gerade in Zeiten der Pre-Hype-Zeit der Net Economy haben sie einen enormen Aufschwung erhalten. Inkubatoren bieten einen Rundum-Sorglos-Brutkasten für Gründerteams. Der Grundgedanke dieser neuen Generation der Inkubatoren besteht in einem kombinierten Frühphasendeal. Infrastruktur, Netzwerke, Know-how, Ressourcen, Personal und Kapital werden gleichzeitig aus einer Hand angeboten und zudem über viele junge Unternehmen übergreifend koordiniert (vgl. Kollmann 2011). Im Gegenzug erhält der Inkubator Anteile der Unternehmung - in einigen Fällen sind dies sogar die Mehrheitsanteile der gesamten Unternehmung. Doch ist die Einbettung in einen Inkubator wirklich entsprechend nützlich? Wie steuert das Management des Inkubators den Gründungsprozess? Mit welchen Betreuungskonzeptionen arbeiten die Inkubatoren mit den Start-ups zusammen? Wie versuchen Inkubatoren den Erfolg eines Jungunternehmens herbeizuführen? Diese zentralen Fragestellungen sind Untersuchungsbestandteil der vorliegenden Arbeit, die sich in vier verschiedene Bereiche untergliedern lässt. Im nachfolgenden Teil der Arbeit werden die theoretischen Grundlagen erläutert. Es werden drei zentrale Bereiche der Inkubatorenforschung umrissen. >Inkubatorenentwicklung: Was sind Inkubatoren in Abgrenzung zum VC-Geber? >Inkubatorenkonfiguration: Was machen Inkubatoren? >Inkubatoreneinfluss und Theorien der Inkubatorforschung: Welche Theorien lassen sich hierbei heranziehen? Im empirischen Teil der Arbeit werden die Arbeitsweisen und Betreuungskonzepte deutscher Inkubatoren und Venture Capital-Geber näher analysiert. Dazu wurden qualitative Interviews mit ausgewählten Inkubator- und VC-Experten geführt. Der Interviewleitfaden bildete den Rahmen der Frageninhalte. Dieser wurde aus den Erkenntnissen des theoretischen Teils abgeleitet. Grund für die Hinzunahme des Venture Capital-Gebers war es, die Betreuungskonzeptionen der Inkubatoren besser verstehen und abgrenzen zu können. Durch die Gegenüberstellung der verschiedenen Herangehensweisen konnten zentrale Aussagen zu den Inkubatorenkonzepten herausgearbeitet werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Herausforderungen und Chancen eines verstärkten...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,7, Frankfurt School of Finance & Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach Finanz- und Eurokrise haben die Kreditinstitute in Deutschland neben einem finanziellen Schaden in ihren Büchern einen noch größeren Imageschaden erlitten. Die deutschen Institute haben das Vertrauen ihrer Kunden verloren. Gerade einmal 29 % der Verbraucher vertrauen ihrer Bank ganz oder immerhin überwiegend. Dies geht aus einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung hervor. Keine einfache Situation für die deutschen Geldhäuser. Zudem befinden sich diese mitten in der Digitalisierung. Gerade der Einsatz internetbasierter Vertriebskanäle im Privatkundengeschäft bringt eine Vielzahl an Heraus-forderungen, aber auch an Chancen mit sich. Auf die, aus meiner Sicht, wichtigsten möchte ich in meiner Seminararbeit eingehen. Online-Banking wird immer mehr zum vollwertigen Ersatz der klassischen Filiale. Doch eine einfach gestrickte Internet-Filiale reicht heute bei weitem nicht mehr aus. Wie die Kreditinstitute dem Kunden einen echten Mehrwert bieten können und was sie dafür tun müssen, zeige ich in Kapitel 2 auf. Neue, innovative Technologiefirmen verändern die Bankenwelt. Dies ist das Thema von Kapitel 3. Das Fraunhofer IAO bemängelt in seiner Studie Bank & Zukunft 2012, dass von den befragten Bankvertretern lediglich 35 % die Bedeutung der Herausforderung der Geschäftsmodelle des Web 2.0 mit einer hohen bzw. sehr hohen Bedeutung einschätzen. Die Herausforderung durch das Eindringen branchenfremder Unternehmen in den Finanzmarkt wurde sogar von lediglich 18 % der Banken mit einer hohen oder einer sehr hohen Bedeutung bewertet. Auch die fehlenden Ressourcen im Bereich der Entwicklung und Umsetzung von Innovationen werden von den Instituten eher als nachgelagertes Aufgabenfeld angesehen. Dies zeigt, dass Banken bislang in diesen Bereichen keinen ernsthaften Handlungsbedarf sehen. Zu welchen Entwicklungen und zukünftigen Herausforderungen diese fatale Denkhaltung der Vergangenheit führt, möchte ich in Kapitel 3.1. und 3.2. aufzeigen. Anlage- und Finanzierungsmöglichkeiten im Web 2.0 sind das Thema von Kapitel 3.3.. Durch die voranschreitende Digitalisierung entstehen neue Möglichkeiten des Bankings, gerade für Privatkunden. Noch führen diese Varianten ein Nischendasein. Doch bald könnten Bankgeschäfte, häufig angeboten von Nichtbanken, mehr in den Fokus rücken. Banken die ihren Marktanteil halten oder ausbauen wollen haben in diesem Bereich Handlungsbedarf.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot