Angebote zu "Best" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Gute Praxis für Ernährungsberatung und -therapi...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.08.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Beispiele - Checklisten - Tipps, Herausgeber: Berufsverband Oecotrophologie e V VDOE, Verlag: Umschau Zeitschriftenverlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Best Practice // Diätetik // Ernährungsberatung // Ernährungstherapie // Existenzgründung // Oecotrophologie, Produktform: Kartoniert, Umfang: 96 S., Seiten: 96, Format: 0.6 x 24 x 17 cm, Gewicht: 228 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Gute Praxis für Ernährungsberatung und -therapi...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.08.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Beispiele - Checklisten - Tipps, Herausgeber: Berufsverband Oecotrophologie e V VDOE, Verlag: Umschau Zeitschriftenverlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Best Practice // Diätetik // Ernährungsberatung // Ernährungstherapie // Existenzgründung // Oecotrophologie, Produktform: Kartoniert, Umfang: 96 S., Seiten: 96, Format: 0.6 x 24 x 17 cm, Gewicht: 228 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Unternehmensgründungen von Best Agern
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmensgründungen von Best Agern ab 49.5 € als Taschenbuch: Existenzgründung als Jungunternehmer ab 45 Best Ager. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Unternehmensgründungen von Best Agern
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmensgründungen von Best Agern ab 43 € als pdf eBook: Existenzgründung als Jungunternehmer ab 45. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Unternehmensgründungen von Best Agern
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmensgründungen von Best Agern ab 43 EURO Existenzgründung als Jungunternehmer ab 45

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Controlling von Start-Ups & Start-Up-Initiativen
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Start-Ups sind Controllingelemente in jeder Phase der Unternehmensentwicklung unverzichtbar. Aufgrund gravierender struktureller Unterschiede ist ein Transfer klassischer Controllingansätze jedoch nur bedingt möglich. Dieser ICV-Leitfaden kombiniert Grundlagenwissen und Best-Practice-Beispiele und unterstützt damit Auswahl und Anwendung geeigneter Werkzeuge.Besonderheiten von Start-Ups und Start-Up-InititativenEntwicklung der Controllingaufgaben im LebenszyklusBest-Practice-Beispiele von Signavio, FlixBus, TRUMPF und Bosch.Controllinginstrumente von der Existenzgründung bis zur Etablierung am Markt Start-Ups unterscheiden sich maßgeblich von etablierten Unternehmen, vor allem hinsichtlich ihrer Strukturen, Organisationsformen, Flexibilität, Ressourcen und Entscheidungsgeschwindigkeit. Gleiches gilt für Start-up-Initiativen als Innovationstreiber in großen Unternehmen. Aufgrund dieser gravierenden strukturellen Unterschiede ist ein Transfer klassischer Controllingansätze nur bedingt möglich. Allerdings sind Controllingelemente in jeder Phase der Unternehmensentwicklung unverzichtbar. Daher hat die Ideenwerkstatt des Internationalen Controller Vereins (ICV) in Zusammenarbeit mit der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und namhaften Autoren aus Wissenschaft und Praxis den vorliegenden Leitfaden entwickelt.Ziel dieses Leitfadens ist es, Controller und Manager bei der Auswahl geeigneter Werkzeuge zu unterstützen. Dazu gibt er Antwort auf folgende Fragestellungen:Was genau versteht man unter Start-Ups und Start-Up-Initiativen und welche Kategorien bzw. Arten sind dabei zu unterscheiden?Wie verändert sich das Controlling von Start-Ups, insbesondere Aufgaben, Werkzeuge, Kennzahlen und Rollen, über den Lebenszyklus hinweg?Wie werden Start-Up-Programme bzw. interne und externe Start-Up-Beteiligungen innerhalb größerer Unternehmensgruppen individuell und ganzheitlich gesteuert? Anhand von kleinen bis großen Start-Ups oder gar Grown-Ups sowie erfolgreichen Start-Up-Initiativen (z.B. Inkubatoren, Akzeleratoren, CVCs und Hubs) werden die Erfolgsfaktoren und Hindernisse anschaulich dargestellt.Diese Kombination von Grundlagenwissen und individuellen Best-Practice-Beispielen erleichtert die Übertragung auf die Anforderungen eigener Wachstumsinitiativen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Controlling von Start-Ups & Start-Up-Initiativen
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Start-Ups sind Controllingelemente in jeder Phase der Unternehmensentwicklung unverzichtbar. Aufgrund gravierender struktureller Unterschiede ist ein Transfer klassischer Controllingansätze jedoch nur bedingt möglich. Dieser ICV-Leitfaden kombiniert Grundlagenwissen und Best-Practice-Beispiele und unterstützt damit Auswahl und Anwendung geeigneter Werkzeuge.Besonderheiten von Start-Ups und Start-Up-InititativenEntwicklung der Controllingaufgaben im LebenszyklusBest-Practice-Beispiele von Signavio, FlixBus, TRUMPF und Bosch.Controllinginstrumente von der Existenzgründung bis zur Etablierung am Markt Start-Ups unterscheiden sich maßgeblich von etablierten Unternehmen, vor allem hinsichtlich ihrer Strukturen, Organisationsformen, Flexibilität, Ressourcen und Entscheidungsgeschwindigkeit. Gleiches gilt für Start-up-Initiativen als Innovationstreiber in großen Unternehmen. Aufgrund dieser gravierenden strukturellen Unterschiede ist ein Transfer klassischer Controllingansätze nur bedingt möglich. Allerdings sind Controllingelemente in jeder Phase der Unternehmensentwicklung unverzichtbar. Daher hat die Ideenwerkstatt des Internationalen Controller Vereins (ICV) in Zusammenarbeit mit der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und namhaften Autoren aus Wissenschaft und Praxis den vorliegenden Leitfaden entwickelt.Ziel dieses Leitfadens ist es, Controller und Manager bei der Auswahl geeigneter Werkzeuge zu unterstützen. Dazu gibt er Antwort auf folgende Fragestellungen:Was genau versteht man unter Start-Ups und Start-Up-Initiativen und welche Kategorien bzw. Arten sind dabei zu unterscheiden?Wie verändert sich das Controlling von Start-Ups, insbesondere Aufgaben, Werkzeuge, Kennzahlen und Rollen, über den Lebenszyklus hinweg?Wie werden Start-Up-Programme bzw. interne und externe Start-Up-Beteiligungen innerhalb größerer Unternehmensgruppen individuell und ganzheitlich gesteuert? Anhand von kleinen bis großen Start-Ups oder gar Grown-Ups sowie erfolgreichen Start-Up-Initiativen (z.B. Inkubatoren, Akzeleratoren, CVCs und Hubs) werden die Erfolgsfaktoren und Hindernisse anschaulich dargestellt.Diese Kombination von Grundlagenwissen und individuellen Best-Practice-Beispielen erleichtert die Übertragung auf die Anforderungen eigener Wachstumsinitiativen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Erfolgreich ein Software-Startup gründen
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreich ein Software-Startup gründen bietet das „Best-Practice“ aus den beiden Kompetenzfeldern des Autors: Eigene Industrie-Softwareentwicklung und erfolgreiche Gründung und Führung eines Unternehmens im In- und Ausland. Der Leser, der sich mit einer Existenzgründung beschäftigt, erhält Empfehlungen für die Softwareentwicklung, aber auch Antworten auf organisatorische, rechtliche und unternehmerische Fragen. Also Empfehlungen und Tipps, die dem angehenden Unternehmer Geld sparen und die ihn vor den typischen Fallstricken bewahren. Der Autor war über 15 Jahre als Geschäftsführer und Leiter der Software-Entwicklung für die Vermarktung und die Implementierung eines Hightech-Softwareproduktes verantwortlich. Seine dabei gewonnenen Erfahrungen stellt er jungen Existenzgründern zur Verfügung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Businessplan
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Nachfolgender Geschäftsplan wurde zur Existenzgründung einer Einzelpersonengesellschaft im Bereich Haus-Dienstleistungen realisiert. In dem Plan selbst stecken praktisch mehrere 100 Mannstunden an Arbeitsleistung. Angefangen von der Stoffsammlung bis hin zum fertigen Layout. Mit Hilfe der Arbeit konnte erfolgreich ein Antrag auf Überbrückungsgeld und auf Gewährung eines Existenzgründerkredites der DtA gestellt werden. Insgesamt wurde die Existenzgründung mit 36.200,- Euro !! staatlicher Fördermittel bezuschusst (10.200 Euro Überbrückungsgeld + 26.000,- Euro Existenzgründerkredit). Es handelt sich hier also nicht nur um eine theoretische Aufarbeitung von (meist eh schon bekannten) Daten und Fakten, sonder um ein in die Realität umgesetztes Vorhaben, welches bis dato erfolgreich am Markt vertreten ist und dessen Wachstum weiter vorangetrieben wird. Zudem habe ich die Arbeit beim StartUp Existenzgründerwettbewerb eingereicht. Das Teilnehmerfeedback nimmt Stellung zu den einzelnen Gliederungspunkten des Businessplanes und gibt detaillierte Bewertungen ab. Dadurch hat man praktisch eine optimale Vorlage für die Entwicklung und Ausarbeitung eines eigenen Geschäftsplanes!!! In dem Bewertungsbaustein ¿Gesamteindruck und Perspektive¿ wurde der Plan mit ¿gut¿ bewertet. Textauszug: ¿Kleinere Schwächen im Businessplan könnten Sie noch ausmerzen. Aber im Grossen und Ganzen ist Ihnen hier ein toller Wurf gelungen. Für den Wettbewerb und Ihre weitere Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute! Ihr StartUp-Juror!¿. Bemerkung: Der Plan liegt in anonymisierter Form vor ¿ deshalb ergeben sich mehrere ¿Leerseiten¿, auf denen ursprünglich Abbildungen von Zeugnissen, etc. sind. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Zusammenfassung2 2.Unternehmensform3 3.Produkte/Dienstleistungen 3.1Angebotsgestaltung/Übersicht4 3.2Angebotsgestaltung/konkret5 3.3Der Kundenvorteil7 4.Branche/Markt 4.1Die Branche8 4.2Die Konkurrenz9 4.3Die Zielgruppen10 5.Marketing/Vertrieb 5.1Die Marketingstrategie11 5.2Die Werbestrategie12 5.3Die Preisstrategie13 6.Unternehmensleitung 6.1Bereich Handwerk14 6.2Bereich Betriebswirtschaft17 7.Drei-Jahresplanung 7.1Rentabilitätsplanung worst case20 7.2Rentabilitätsplanung best case25 7.3aktuelle Entwicklung30 8.Kapitalbedarf31 9.Chancen & Risiken32 10.Anhang33

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot