Angebote zu "Kein" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Heider, Lars: Wenn kein Wind weht, rudere!
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.12.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wenn kein Wind weht, rudere!, Titelzusatz: Die Erfolgsformel für Ihre Existenzgründung, Autor: Heider, Lars, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Ratgeber Lebensführung allgemein, Seiten: 112, Informationen: Paperback, Gewicht: 175 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Wenn kein Wind weht rudere!
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn kein Wind weht rudere! ab 3.99 € als epub eBook: Die Erfolgsformel für Ihre Existenzgründung. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Wenn kein Wind weht rudere!
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn kein Wind weht rudere! ab 5.99 € als Taschenbuch: Die Erfolgsformel für Ihre Existenzgründung. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Alltag in Frankreich (eBook, PDF)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frankreich, das sich in einem Jahrhundert zu einem der bedeutendsten wirtschaftlichen und politischen Partner gewandelt hat, ist uns vielleicht so nah wie kein anderes Land und doch zugleich so fern. In den letzten Jahren florieren Hochschulkooperationen und Firmenkontakte, immer mehr Deutsche zieht es aus beruflichen, universitären oder privaten Gründen nach Frankreich. Bezaubert vom französischen Charme und dem vielgerühmten savoir-vivre stößt man in der "Grande Nation" auf Hindernisse, bei denen Erfahrungen aus Urlauben oder Schulkenntnisse kaum weiterhelfen. Dieser Ratgeber - verfasst von einer Autorin, die seit fast zwei Jahrzehnten in Frankreich lebt - beinhaltet umfassende Informationen zu: Einwanderungsbestimmungen, Sprache, Arbeitssuche, Existenzgründung, Geldfragen, Haus- und Wohnungssuche, Anreise und Umzug, Anmeldung bei Behörden, Kindergarten, Schule, Studium, Gesundheitswesen, Rentenbezug und mehr. Das Buch zeigt, wie man sich franzosengleich durch den administrativen Dschungel schlängelt und sich ein Stückchen französischer Lebensart abschneidet. Topaktuelle Daten, jede Menge Tipps und Internetadressen, um sich von Anfang an im französischen Alltag zurechtzufinden, egal ob Sie Ihre Rente im sonnigen Süden genießen, als Berufstätiger in das Pariser Ballungszentrum versendet werden oder Ihrer Karriere durch den Besuch einer französischen Eliteuniversität den letzten Kick verpassen wollen. Bienvenue en France!

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Alltag in Frankreich (eBook, PDF)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frankreich, das sich in einem Jahrhundert zu einem der bedeutendsten wirtschaftlichen und politischen Partner gewandelt hat, ist uns vielleicht so nah wie kein anderes Land und doch zugleich so fern. In den letzten Jahren florieren Hochschulkooperationen und Firmenkontakte, immer mehr Deutsche zieht es aus beruflichen, universitären oder privaten Gründen nach Frankreich. Bezaubert vom französischen Charme und dem vielgerühmten savoir-vivre stößt man in der "Grande Nation" auf Hindernisse, bei denen Erfahrungen aus Urlauben oder Schulkenntnisse kaum weiterhelfen. Dieser Ratgeber - verfasst von einer Autorin, die seit fast zwei Jahrzehnten in Frankreich lebt - beinhaltet umfassende Informationen zu: Einwanderungsbestimmungen, Sprache, Arbeitssuche, Existenzgründung, Geldfragen, Haus- und Wohnungssuche, Anreise und Umzug, Anmeldung bei Behörden, Kindergarten, Schule, Studium, Gesundheitswesen, Rentenbezug und mehr. Das Buch zeigt, wie man sich franzosengleich durch den administrativen Dschungel schlängelt und sich ein Stückchen französischer Lebensart abschneidet. Topaktuelle Daten, jede Menge Tipps und Internetadressen, um sich von Anfang an im französischen Alltag zurechtzufinden, egal ob Sie Ihre Rente im sonnigen Süden genießen, als Berufstätiger in das Pariser Ballungszentrum versendet werden oder Ihrer Karriere durch den Besuch einer französischen Eliteuniversität den letzten Kick verpassen wollen. Bienvenue en France!

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Existenzgründung. Unterschiede, Voraussetzungen...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Diploma Fachhochschule Nordhessen Berlin-Treptow, Sprache: Deutsch, Abstract: Existenzgründung in der heutigen Zeit findet in einem Rahmen, der durch steuerliche und behördliche Auflagen sowie einem massiven Kosten- und Konkurrenzdruck geprägt ist, statt. Folgerichtig erfordern die ersten Schritte in die Selbständigkeit erhebliche finanzielle Vorleistungen. Deren Umfang wiederum bestimmt sich nach dem zu überbrückenden Zeitraum.Dies führt zu der Frage, wie der für diese Zeit erforderliche Finanzbedarf gedeckt werden soll: Sollen eigene Mittel - soweit vorhanden - zum Einsatz gelangen oder wird eine Finanzierung durch eine Bank angestrebt? Dabei ist zu beachten, dass nach beispielhafter Darstellung der Sparkasse Regensburg sowie der HypoVereinsbank Regensburg nur jedes zehnte Gründungskonzept von den angegangenen Banken akzeptiert und finanziert wird. Damit stellt sich für 9 von 10 Bewerbern, deren Eigenmittel nicht ausreichen, die Frage nach einer alternativen Mittelbeschaffung bzw. nach Investoren.In beiden Fällen ist ein stimmiges Konzept erforderlich, denn kein seriöser Geldgeber wird ohne ein unternehmerisches Konzept Geldmittel vergeben. Das unternehmerische Konzept ist daher eng mit dem Finanzierungskonzept verbunden, d.h. beide bedingen einander wechselseitig.Nachstehend wird nun dargestellt, welche Finanzierungsarten es gibt, wodurch sie sich unterscheiden und unter welchen Voraussetzungen sie in Anspruch genommen werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Existenzgründungsfinanzierung unter Berücksicht...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Hochschule Pforzheim, Veranstaltung: Kapitalmarktfinanzierung, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Start in die Selbstständigkeit ist trotz einer guten Geschäftsidee mit immensen Schwierigkeiten verbunden, denn den meisten Jungunternehmern fehlt Startkapital. Kein Grund jedoch, dafür, ein gut durchdachtes Vorhaben aufzugeben, da der Staat und die Länder den Existenzgründern mit zahlreichen Förderprogrammen, in Form von öffentlichen Finanzhilfen, unter die Arme greifen. "Fördermittel sind finanzielle Mittel oder Bürgschaften, die Unternehmen von den Kommunen, den Ländern, dem Bund oder der Europäischen Union für bestimmte Zwecke zur Verfügung gestellt werden, z.B. für Unternehmensgründung..." In Deutschland existieren hunderte von Förderprogrammen, die sich der Unterstützung von Existenzgründern verschrieben haben. Unter Existenzgründung wird die Neugründung bzw. die Übernahme eines Unternehmens aber auch das eingehen einer tätigen Beteiligung ver-standen. Ziel der folgenden Arbeit soll es sein, die wichtigsten Programme, die Existenz-gründern im Rahmen einer Neugründung zur Verfügung stehen, zu erläutern. Nach einer kurzen Diskussion über die Motive, warum der Staat Gründer fördert, werden zunächst die Förderprogramme des Bundes vorgestellt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Vergabe von zinsgünstigen Darlehen. Im Folgenden wird als weiteres Fördermittel noch die Gewährung von Zuschüssen behandelt. Im weitern Verlauf sollen zudem die Fördermöglich-keiten des Landes Baden - Württemberg vorgestellt werden. Auch hier liegt wiederum der Schwerpunkt der Arbeit auf dem Fördermittel des zinsvergünstigten Darlehens. Auf eine Beschreibung der Fördermöglichkeiten durch die Europäische Union wird verzichtet, da diese Programme für den durchschnittlichen Existenzgründer wenig geeignet sind. Zum einen sind Informationen zu den ausgeschriebenen Programmen schwer zugänglich und zum anderen ist das Antragsverfahren meist kompliziert und sehr zeitaufwendig . Den Schluss bildet abschließend ein kurzes Fazit, worin unter anderem das Hausbankprinzip bei der Vergabe öffentlicher Finanzhilfen kritisch betrachtet werden soll.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Stresstests Gründungen
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Gründe ich oder bleibe ich? ... eine häufig gestellte Frage, geht es um eine Unternehmensgründung! Circa eine Million Menschen jährlich wagen in Deutschland den Schritt in die Selbständigkeit. Damit verbinden sich grosse Hürden, ein Mehr an Verantwortung, nicht selten trübe Aussichten in verschiedenen Branchen. Eine vage Zukunftsprognose, gepaart mit einer Minderausstattung an Kapital, Defizite in der kaufmännischen Steuerung, keinerlei Kenntnisse in der Branche, in welcher der Erfolg erzielt werden soll? Solche sicherlich negativen Voraussetzungen aber sollten die potentiellen Gründer und Gründerinnen nicht ausschliesslich negativ stimmen, sondern eher stimulieren, doch auch als Quereinsteiger das Unmögliche erreichen zu wollen. Obschon eine Existenzgründung kein „Notnagel“ sein sollte! Es ist die Aufbruchsstimmung, Dinge anpacken und verändern zu wollen. Und dabei soll dieses Buch helfen, nämlich das Unvorhergesehene zu erkennen, es transparenter vor Augen zu haben, um stets angemessen reagieren zu können. Und dies gilt im Übrigen nicht nur für Gründer und Gründerinnen, sondern auch für Unternehmen, welche in Schieflage geraten sind. Anhand vieler Beispiele, Tipps, aber auch Listen, Tabellen, Matrizen und „Frequently Asked Questions (FAQ)“ werden Gründer und Gründerinnen dem zugewandten Thema einer Selbständigkeit auf der einen Seite behutsam herangeführt, auf der anderen Seite bewusst mit der blossen Realität konfrontiert, den notwendigen Stresstests unterzogen. Der Autor, studierter Ökonom und Pädagoge, arbeitet als akkreditierter Gutachter, Gründungsberater und Unternehmensanalyst und blickt auf über 30 erfolgreiche Jahre in der Beratungsbranche (Start Ups) zurück.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Von der Idee zur erfolgreichen Existenzgründung
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: keine , , Sprache: Deutsch, Abstract: Von der Idee zur erfolgreichen Existenzgründung Teil I: Von der Idee bis zur Entscheidung Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken beschäftigt eine Firma zu gründen, hat einen schwierigen Aufstieg vor sich. Um im Bild zu bleiben, so wie kein Bergsteiger ohne sorgfältige Planung und Ausrüstung eine Erstbesteigung vornehmen würde, so muss auch ein Gründer umfassend planen und sich möglichst perfekt informieren und ausrüsten, damit er nicht abstürzt. Leider ist das aber oft nicht der Fall, denn über 60% der Firmengründer überstehen die ersten drei Jahre nicht. Am Anfang steht die Idee Für den Schritt in die Selbständigkeit gibt es verschiedene Startpositionen: 1. Wie finde ich eine Idee? 2. Ich habe eine Idee. 3. Prüfung der alternativen Möglichkeiten. Zu 1. Wie finde ich eine Idee? Wer nicht weiss, mit welchen Angeboten/Leistungen er zukünftig sein Geld verdienen will, muss sich zunächst einmal selbst auf den Prüfstand stellen. Man muss sich zuerst selbst klar werden was man will, was man kann und warum es gerade diese Tätigkeit sein soll. Egal zu welcher Selbständigkeit man sich entschliesst, zwei Voraussetzungen müssen erfüllt sein, wenn man erfolgreich sein will. Man muss von dem, was man tun will, viel verstehen, damit man immer und zu jeder Zeit mit Kompetenz agieren kann. Ausserdem muss man das, was man tun will, gern ausüben. Wer täglich 8, 10 oder mehr Stunden Arbeiten ausführen muss, die er nicht gern und mit Überzeugung macht, kommt schnell in Stresssituationen, die er irgendwann nicht mehr bewältigt. Wer bei der Ideensuche Anregungen und Hilfe sucht, wird in vielen Internetseiten fündig. Ich halte zwei Seiten (weitere Empfehlungen finden Sie am Ende des Beitrages) für besonders wichtig. Einmal die

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot